Rückruf
anfordern

Wir rufen Sie gerne zurück.

Naturbestattung – mit der Natur ewig verbunden

Einzigartig in Österreich ist der Wald der Ewigkeit – ein Naturbestattungswald.

Der Gedanke der Baumbestattung -  dass die Asche des Verstorbenen im Wurzelbereich des Baumes beigesetzt und man somit zu einem Teil dieses Baumes und für uns zum Sinnbild für das Fortbestehen des Lebens. Im Wechsel der Jahreszeiten erinnert der Baum an den Kreislauf der Natur an das ewige Werden und Vergehen.
Der letzte Weg eines Menschen ist für Angehörige eine wichtige Angelegenheit, aus diesem Grund haben wir uns auf individuelle und persönliche Trauerfeiern spezialisiert.
Wir möchten Sie auf diesem Wege begleiten und die Verabschiedung ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten. Der Wald der Ewigkeit bietet eine stimmungsvolle Ruhestätte außerhalb normaler Friedhöfe und ist für viele Menschen, die sich eine naturnahe Bestattung wünschen, eine wunderschöne Alternative - ohne Grabpflege, die übernimmt die Natur.
Für die Aschenbeisetzung werden biologische Urnen in den Farben tannengrün, weinrot und creme verwendet. Der Wald der Ewigkeit ist ein natürlich gewachsener Wald in welchem die Grabpflege von der Natur übernommen wird. Für immer eingebettet an einem Ort der Ruhe und Kraft.
Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich von der konventionellen Bestattungsart und den damit verbundenen Zeremonien und Verpflichtungen nicht angesprochen fühlen. Menschen aller Religionsbekenntnisse sowie Menschen ohne Konfession sind hier willkommen.


Haben Sie eine Frage an uns?

@